Georgsenf - Senfmühle Jörg Hündorf

Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Einwilligung zur Datennutzung

Senfmüh­le
Jörg Hün­dorf

Georgstraße 9
06108 Halle/Saale

(nach­fol­gend An­bi­eter)

Mit der nach­ste­hen­den Erk­lärung in­formieren wir Sie über die Art, den Um­fang und die Zwecke der Er­he­bung, Ve­r­ar­beitung und Nutzung Ihrer Dat­en im Zusam­men­hang mit dem Be­such der Web­seite www.georgsenf.de und von deren Un­ter­seit­en (nach­fol­gend gesamthaft als Web­seite beze­ich­net).

Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en
Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en sind Einze­langaben über per­sön­liche oder sach­liche Ver­hält­nisse ein­er bes­timmten oder bes­timm­baren natür­lichen Per­son. Hi­erzu gehören un­mit­tel­bar per­so­n­en­be­zo­gene Angaben wie Ihr Vor- und Nach­name, aber auch solche Dat­en, die in Verbindung mit an­deren Angaben dazu führen kön­nen, dass Sie als natür­liche Per­son iden­ti­fiziert wer­den kön­nen, wie z.B. Ihre Tele­fon­num­mer.

Zwecke der Er­he­bung und Ver­wen­dung Ihrer Dat­en
Der An­bi­eter spe­ichert und ve­r­ar­beit­et Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en unter Beach­tung der ein­schlägi­gen daten­schutzrechtlichen Vorschriften, ins­beson­dere des Bun­des­daten­schutzge­set­zes (BDSG) und des Teleme­di­enge­set­zes (TMG).

Er spe­ichert und ver­wen­det die von Ih­nen mit­geteil­ten Dat­en um Ih­nen die Nutzung dieser Web­seite zu er­möglichen. Wenn Sie über das Kon­tak­t­for­mu­lar Dat­en an den An­bi­eter über­mit­teln, spe­ichert und ver­wen­det er Ihre Dat­en zur Kon­tak­tauf­nahme.

Be­stands­dat­en bei Nutzung des Kon­tak­t­for­mu­la­rs
Der An­bi­eter er­hebt und nutzt nach­ste­hende per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en, die für die Be­grün­dung der Geschäfts­beziehung er­forder­lich sind:

Vor- und Nach­name,
An­schrift,
E-Mail Adresse,
Tele­fon­num­mer.

Nutzungs­dat­en
Der An­bi­eter er­hebt und nutzt nach­ste­hende per­so­n­en­be­zo­gene Nutzungs­dat­en:

Name der abgerufe­nen Web­seite bzw. der Url,
Da­tum und Uhrzeit des Abrufs,
Zu­griff­s­ta­tus / Http-Sta­tus­code,
jew­eils über­tra­gene Daten­menge,
Web­seite, über die die An­frage kommt,
Browser­soft­ware und Soft­ware­ver­sion,
Be­trieb­ssys­tem und dessen Ober­fläche,
IP-Adresse (gekürzt um die let­zten 3 Zif­fern)
zu­falls­gener­ierte Schlüs­sel­num­mer des Cook­ies bzw. der Sitzung

On­line-Shop/Kun­denkon­to 

Wir richt­en für je­den Kun­den, der sich entsprechend reg­istri­ert, einen pass­wort­geschützten di­rek­ten Zu­gang zu seinen bei uns gespe­icherten Be­stands­dat­en (Kun­denkon­to) ein. Hier kön­nen Sie Dat­en über Ihre abgeschlosse­nen, of­fe­nen und kür­zlich ver­sandten Bestel­lun­gen ein­se­hen und ihre Dat­en und den Newslet­ter ver­wal­ten. Sie verpflicht­en sich, die per­sön­lichen Zu­gangs­dat­en ver­traulich zu be­han­deln und keinem un­befugten Drit­ten zugänglich zu machen. Wir kön­nen keine Haf­tung für miss­bräuch­lich ver­wen­dete Pass­wörter übernehmen, es sei denn, wir hät­ten den Miss­brauch zu vertreten.
Sofern Sie sich nicht ab­melden, bleiben Sie au­toma­tisch ein­gel­og­gt. Diese Funk­tion er­möglicht Ih­nen die Nutzung eines Teil un­ser­er Di­en­ste, ohne sich jedes Mal erneut ein­loggen zu müssen. Aus Sicher­heits­grün­den wer­den Sie je­doch nochmals zur Eingabe Ihres­Pass­worts aufge­fordert, wenn beispiel­sweise Ihre per­sön­lichen Dat­en geän­dert wer­den sollen oder Sie eine Bestel­lung aufgeben möcht­en.

Wir ver­fahren nach dem Prinzip der Datensparsamkeit und Daten­ver­mei­dung, d.h. wir er­fassen und ver­wen­den nur so viele Dat­en, wie zur Ter­min­buchung notwendig sind. Die Seit­en der On­line-Ter­min­ver­gabe sind mit­tels SSL-Ver­schlüs­selung ab­gesichert. Ihre Dat­en wer­den in einem Rechen­zen­trum in Deutsch­land sich­er zwis­chenge­spe­ichert.

An­schrift: ALL-INKL.COM — Neue Me­di­en Mün­nich
Haupt­straße 68 | D-02742 Frieder­s­dorf

Daten­schutzerk­lärung anzeigen

Cook­ies
Bei Cook­ies han­delt es sich um kleine Text­dateien, die auf Ihrem Rech­n­er abgelegt wer­den. Cook­ies be­sitzen stets eine Gültigkeits­dauer, die auf das Ende der Nutzer­sitzung beschränkt sein kann (sog. Sitzungs-Cook­ies) oder auch für einen län­geren Zeitraum beste­hen kann (sog. dauer­hafte Cook­ies). Diese dauer­haften Cook­ies verbleiben auf Ihrem Rech­n­er und er­möglichen dem An­bi­eter oder seinen Part­nerun­ternehmen, Ihren Rech­n­er bei Ihrem näch­sten Be­such wieder zu erken­nen. Sie kön­nen Ihren Brows­er so ein­stellen, dass Sie über das Set­zen von Cook­ies in­formiert wer­den und einzeln über deren An­nahme entschei­den oder für bes­timmte Fälle oder generell das Set­zen des Cook­ies ablehnen kön­nen. Bei der Nich­tan­nahme von Cook­ies kann die Funk­tion­al­ität der Web­seite eingeschränkt sein.

Ein­satz von Cook­ies des An­bi­eters
Der An­bi­eter ver­wen­det Cook­ies, um den Be­such der Web­seite at­trak­tiv zu gestal­ten und die Nutzung bes­timmter Funk­tio­nen zu er­möglichen. Diese Cook­ies wer­den grund­sät­zlich nach dem Ende der Brows­er-Sitzung wieder von Ihrer Fest­plat­te gelöscht.

Ein­satz von Cook­ies im Rah­men von Google An­a­lyt­ics
Die Web­seite be­nutzt Google An­a­lyt­ics, einen We­b­analyse­di­enst der Google Inc. (Google). Google An­a­lyt­ics ver­wen­det Cook­ies. Die durch den Cook­ie erzeugten In­for­ma­tio­nen über Ihre Be­nutzungdieser Web­seite wer­den in der Regel an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gespe­ichert. Im Falle der Ak­tivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Web­seite, wird Ihre IP-Adresse von Google je­doch in­ner­halb von Mit­glied­staat­en der Eu­ropäis­chen Union oder in an­deren Ver­tragsstaat­en des Abkom­mens über den Eu­ropäis­chen Wirtschaft­sraum zu­vor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt.

Im Auf­trag des An­bi­eters dieser Web­site wird Google diese In­for­ma­tio­nen be­nutzen, um Ihre Nutzung der Web­site auszuw­erten, um Re­ports über die Web­seit­e­nak­tiv­itäten zusam­men­zustellen und um weit­ere mit der Web­seiten­nutzung und der In­ter­net­nutzung ver­bun­dene Di­en­stleis­tun­gen gegenüber dem Web­seit­en­be­treiber zu er­brin­gen. Die im Rah­men von Google An­a­lyt­ics von Ihrem Brows­er über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit an­deren Dat­en von Google zusam­menge­führt. Sie kön­nen die Spe­icherung der Cook­ies durch eine entsprechende Ein­stel­lung Ihrer Brows­er-Soft­ware ver­hin­dern. Wir weisen Sie je­doch da­raufhin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht sämtliche Funk­tio­nen dieser Web­site vol­lum­fänglich wer­den nutzen kön­nen. Sie kön­nen darüber hin­aus die Er­fas­sung der durch das Cook­ie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Web­seite be­zo­ge­nen Daten(inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Ve­r­ar­beitung dieser Dat­en durch Google ver­hin­dern, in­dem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­bare Brows­er Plu­g­in herun­ter­laden und in­stal­lieren [http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de]. Der An­bi­eter ver­wen­det Google An­a­lyt­ics mit der Er­weiterung gat._anonymizeIp();. Damit ist eine di­rek­te Per­so­n­en­beziehbarkeit der IP-Adresse aus­geschlossen.

Die Nutzung von Google An­a­lyt­ics er­fol­gt in Übere­in­stim­mung mit den Vo­raus­set­zun­gen, auf die sich die deutschen Daten­schutzbe­hör­den mit Google ver­ständigten. In­for­ma­tio­nen des Drit­tan­bi­eters: Google Dublin, Google Ire­land Ltd., Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Ire­land, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbe­din­gun­gen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html,

Über­sicht zum Daten­schutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html,

sowie die Daten­schutzerk­lärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Der An­bi­eter weist da­rauf hin, dass er wed­er Ein­fluss auf die er­hobe­nen Dat­en und Daten­ver­ar­beitungsvorgänge be­sitzt, noch ist ihm der volle Um­fang der Daten­er­he­bung, deren zu­grun­deliegende Zwecke sowie die Spe­icher­fris­ten bekan­nt. Die An­bi­eter der So­cial Me­dia Plu­g­ins set­zen in der Regel eigene Cook­ies. Diese kön­nen über die Sicher­heit­se­in­stel­lun­gen Ihres Browsers wieder gelöscht wer­den.

Wenn Sie ein Plu­g­in ak­tivieren, er­hält der Plu­g­in An­bi­eter die In­for­ma­tion, dass Sie die entsprechende Un­ter­seite un­seres On­line-Ange­bots aufgerufen haben. Zu­dem wer­den die oben genan­nten Dat­en über­mit­telt, wobei im Fall von Google+ nach Angaben der jew­eili­gen An­bi­eter in Deutsch­land nur eine anonymisierte IP er­hoben wird. Dies er­fol­gt un­ab­hängig davon, ob Sie ein Kon­to bei diesem Plu­g­in An­bi­eter be­sitzen und dort ein­gel­og­gt sind. Wenn Sie bei dem Plu­g­in An­bi­eter ein­gel­og­gt sind, wer­den diese Dat­en di­rekt Ihrem Kon­to zu­ge­ord­net. Wenn Sie den ak­tivierten But­ton betäti­gen und z. B. die Seite ver­linken, spe­ichert der Plu­g­in An­bi­eter auch diese In­for­ma­tion in Ihrem Nutzerkon­to. Möglicher­weise sendet der An­bi­eter weit­er­hin auch Sta­tus­mit­teilun­gen oder weit­ere Mel­dun­gen an die Nutzer seines Di­en­stes. Wenn Sie die Zuord­nung mit Ihrem Pro­fil bei dem Plu­g­in An­bi­eter nicht wün­schen, müssen Sie sich vor Ak­tivierung des But­tons aus­loggen. Der Plu­g­in An­bi­eter spe­ichert diese Dat­en als Nutzung­spro­file und nutzt diese für Zwecke der Wer­bung, Mark­t­forschung und/oder be­darf­s­gerecht­en Gestal­tung sein­er Web­site. Eine solche Auswer­tung er­fol­gt ins­beson­dere (auch für nicht ein­gel­og­gte Nutzer) zur Darstel­lung von be­darf­s­gerechter Wer­bung und um an­dere Nutzer des sozialen Net­zw­erks über Ihre Ak­tiv­itäten auf un­ser­er Web­site zu in­formieren. Ih­nen ste­ht ein Wider­spruch­srecht zu gegen die Bil­dung dieser Nutzer­pro­file, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jew­eili­gen Plu­g­in An­bi­eter wen­den müssen.

Weit­ere In­for­ma­tio­nen zu Zweck und Um­fang der Daten­er­he­bung und ihrer Ve­r­ar­beitung durch den Plug-in-An­bi­eter er­hal­ten Sie in den im Fol­gen­den mit­geteil­ten Daten­schutzerk­lärun­gen dieser An­bi­eter. Dort er­hal­ten Sie auch weit­ere In­for­ma­tio­nen zu Ihren dies­bezüglichen Recht­en und Ein­stel­lungsmöglichkeit­en zum Schutze Ihrer Pri­vat­sphäre:

Google Inc., 1600 Am­phithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA; http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Ihr Auskun­ft­srecht
Sie sind berechtigt, un­ent­geltlich schriftlich Auskun­ft darüber zu ver­lan­gen, welche per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en der An­bi­eter über Sie gespe­ichert hat. Nach der Auskun­ft­serteilung et­waige notwendi­ge Berich­ti­gun­gen, Sper­run­gen oder Löschun­gen wer­den im Ein­klang mit der Geset­zes­lage un­verzüglich vorgenom­men. Weit­er­hin kön­nen Sie jed­erzeit eine Löschung Ihrer Dat­en er­wirken. Sofern ein­er Löschung geset­zliche oder ver­tragliche Auf­be­wahrungspflicht­en ent­ge­gen­ste­hen, wer­den die Dat­en gemäß § 35 Abs. 3 BDSG ges­per­rt.

> Im­pres­sum

Aktualisierung…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.